Was ist die Auslagerung von Dienstleistungen oder Outsourcing?

Was ist die Auslagerung von Dienstleistungen oder Outsourcing?

Definition:

Der Begriff Auslagerung (Outsourcing) beschreibt eine Unternehmensstrategie, bei der einzelne Dienstleistungen, Teilbereiche oder Geschäftsprozesse eines Unternehmens an Anbieter ausgelagert werden und nicht mehr vom Unternehmen selbst erbracht oder übernommen werden. Durch diesen gezielten Einsatz von Zulieferern können oftmals Kosten in den Bereichen Produktion, Entwicklung und Dienstleistungen gesenkt werden.

Warum ist das Outsourcing von Dienstleistungen wichtig?

Vorteile des Outsourcings

Einer der Vorteile des Outsourcings von Dienstleistungen ist die Verbesserung der strategischen Position des eigenen Unternehmens auf dem Markt. Auf diese Weise können sich Unternehmen durch geeignete Outsourcing-Maßnahmen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und so Kostenvorteile erzielen. Gerade durch den Einsatz von spezialisierten Dienstleistern können Kosteneinsparungen und Qualitätsoptimierungen , z.B. in der Produktion, realisiert werden.

Schließlich kann ein Unternehmen durch Outsourcing oder Auslagerung schnell und flexibel auf Veränderungen reagieren – zum Beispiel, wenn die Planung der Materialwirtschaft auf Schwankungen in der Kapazitätsauslastung reagieren muss. Dies setzt jedoch voraus, dass ein Unternehmen über aktuelle Logistik- und Produktionskonzepte verfügt, da die externen Dienstleister in die Wertschöpfungskette eingebunden werden . Die Grundlage des Outsourcings, des modernen Auslagerns, ist also eine effiziente Ressourcenplanung, die im eigenen Unternehmen beginnt. Sie wird mithilfe eines Enterprise Resource Planning (ERP)-Tools umgesetzt und deckt auch die Bereiche Warenwirtschaft , Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung ab .eine Möglichkeit. Die ERP-Software dient als organisatorisches Rückgrat des Unternehmens, auf dem ein erfolgreiches Outsourcing aufgebaut werden kann.

Wozu dient Outsourcing?

Entscheidungen über das Outsourcing von Dienstleistungen müssen auf einer Wirtschaftlichkeitsberechnung basieren, um die Vorteile eines Outsourcing-Projekts zu überprüfen. Die Durchführung einer solchen Berechnung ist in der Praxis kompliziert, da nicht nur die Kosten der Dienstleistungen, sondern z. Beispielsweise müssen auch die Kosten für die Durchführung eines Projekts berücksichtigt werden.

Outsourcing kann z. B. sinnvoll sein, wenn ein Unternehmen flexibler werden und sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren soll. Aufgaben, die teuer sind oder nicht effizient selbst erledigt werden können, werden an spezialisierte Dienstleister ausgelagert. Selbst schnell wachsende Unternehmen ziehen oftmals eine Auslagerung in Betracht, um die zeitraubende Entwicklung eigener Prozesse zu vermeiden.

Bei der Planung der Outsourcing-Strategie ist es jedoch wichtig, dass die eigenen Schlüsselkompetenzen und -technologien nicht ausgelagert werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass das Unternehmen von einem seiner Dienstleister abhängig wird. Diese Abhängigkeit kann dazu führen, dass wirtschaftliche oder qualitative Probleme mit einem Dienstleister auch Kosten im eigenen Unternehmen verursachen. Weitere Risiken des Outsourcings können ein potenzieller Verlust von Wissen im eigenen Unternehmen oder ein mangelnder Datenschutz aufgrund des Zugriffs auf Daten durch einen Dienstleister sein.

Was bedeutet Outsourcing für Unternehmen?

DieBedeutung von Outsourcing für Unternehmen hängt davon ab, ob es sich um internes oder externes Outsourcing handelt.

Bei der unternehmensinternen Variante werden z. B. Aufgaben, die zuvor intern erledigt wurden, an eine Tochtergesellschaft übertragen. Bei der externen Auslagerung hingegen wird ein externes Unternehmen mit Aufgaben betraut. Wenn Aufgaben an ein externes Unternehmen übertragen werden, besteht die Gefahr, dass Mitarbeiter aus betrieblichen Gründen entlassen werden. Dies ist unter anderem möglich, wenn ganze Produktionsbereiche in Länder mit niedrigen Löhnen verlagert werden. Dieses Szenario muss jedoch nicht zwangsläufig eintreten. DieAuslagerung von Dienstleistungen außerhalb des Unternehmens, aber auch innerhalb des Unternehmens kann ebenso gut zu einer Entlastung der Mitarbeiter führen, wenn sie z. B. B. mehr Zeit für ihre Kernaufgaben haben. Um solche positiven Effekte des Outsourcings unter den Beschäftigten zu erreichen,

Ein Beispiel hierfür ist die Einführung einer ERP-Software, die von einer externen Firma geliefert und gepflegt wird. Mit einer solchen ERP-Software können die Warenwirtschaft, die Finanzbuchhaltung oder die Lohnbuchhaltung effizient und automatisch gestaltet werden. ERP senkt nicht nur die Kosten des Unternehmens; Die Mitarbeiter müssen sich auch weniger um wiederkehrende Routinearbeiten kümmern. Dies steigert die Motivation der Mitarbeiter, die Ergebnisse werden für die Mitarbeiter sichtbar und die Integration neuer Kollegen ist dank der ERP-Software einfacher.

Das Folgende gilt jedoch für alle Outsourcing-Projekte: Das Projekt muss den Mitarbeitern durch ein rechtzeitiges Change Management umfassend und offen kommuniziert werden, um Gerüchte zu vermeiden und ein gutes Arbeitsklima zu erhalten.

Was ist Outsourcing von Online-Diensten?

Die Internetversion des Outsourcing wird als Online-Outsourcing bezeichnet. Dazu gehört vor allem das Outsourcing von Marketingdienstleistungen und IT-Aufgaben, die über das Internet erbracht werden. Zum Beispiel Suchmaschinenoptimierung, Aufträge für Webdesign und -programmierung, Multimediaproduktion… Online-Outsourcing ist vor allem für Start-ups und kleine und mittlere Unternehmen interessant, die nur über einen begrenzten finanziellen Spielraum verfügen.

Auslagerung von Dienstleistungen: Outsourcing

Haben Sie ein Outsourcing-Projekt? Möchten Sie Informationen über unsere Organisation erhalten? Möchten Sie unsere Leistungen und Kundenreferenzen kennenlernen? Benötigen Sie ein Angebot für ein qualifiziertes Projekt? Unser Vertriebsteam steht Ihnen bei jedem Schritt Ihres Weges zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns noch heute, um herauszufinden, wie wir Ihre Anforderungen erfüllen können und Ihnen eine außergewöhnliche Erfahrung bieten können.

Advancia Téléservices, ein Callcenter, in dem Innovation im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten steht. Treten Sie unserem leidenschaftlichen und dynamischen Team bei, um die Zukunft der Kundenerfahrung zu gestalten. Bei uns zählt jeder Mitarbeiter, und Ihr Beitrag wird bei jeder Interaktion geschätzt. Wenn Sie bereit sind, Herausforderungen anzunehmen und sich in einer Umgebung zu entwickeln, in der Exzellenz geschätzt wird, würden wir uns freuen, Sie in unserem Team zu haben.

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt