Telefonakquise Definition und umfassender Leitfaden

Was ist Telefonakquise?

Definition

Telefonakquise oder kommerzielles Phoning ist der Prozess, potenzielle Kunden zu identifizieren und zu akquirieren, sie zu finden und eine Basis von Interessenten zu schaffen, um sie weiter zu kommunizieren und sie in zahlende Kunden umzuwandeln. Es ist ein Geschäftsprozess, den Fachleute durchlaufen, um potenzielle Kunden zu finden, um sie in Kunden umzuwandeln. Dies ist ein wesentlicher Schritt im Entwicklungsprozess eines Unternehmens und bei der Suche nach der Entwicklung seines Marktes. Im Vorfeld erfordert dies den Aufbau einer Datenbank und die Ausrichtung auf eine bestimmte Zielgruppe, auf die man sich stützen kann. Dies ermöglicht dann die Erstellung eines Plans für die Kundenakquise. Je nach Ihren Erwartungen und der Ausrichtung Ihrer potenziellen Kunden können Sie diesen Plan selbst erstellen oder ihn an einen Experten delegieren.

Akquise wird manchmal auch als Leadgenerierung definiert. Während die Leadgenerierung jedoch sowohl Inbound- als auch Outbound-Ansätze umfasst, befasst sich die Akquise nur mit Outbound-Anrufen. Im Verkaufstrichter stellt die Akquise zusammen mit der Leadgenerierung den ersten Schritt dar. Prospektion ist die aktive Suche nach potenziellen Kunden.

Die Akquise ist der erste Schlüsselschritt im Verkaufstrichter. Ohne gute Leads sind Ihr Verkauf oder Ihre Umwandlungstechniken bedeutungslos. Wählen Sie eine Verkaufsakquisitionsmethode und Leadquellen, die am besten zu Ihrem Ziel passen, und erhalten Sie die am besten geeigneten Leads.

Wie betreibt man Telefonakquise?

Die Geschäftsanbahnung per Telefon oder auch Phoning genannt, ist eine Telefonakquise, die immer funktioniert, manchmal sogar sehr gut. Für viele Unternehmen – Startups, kleine und mittlere Unternehmen oder auch Großunternehmen – ist die telefonischeKundenakquise nach wie vor der wichtigste Hebel zur Leadgenerierung.

Telefonakquise ist sehr effektiv, wenn Sie die richtigen Methoden anwenden.Hier sind die klassischen Schritte eines Kaltanrufs :

Schritte zur erfolgreichen Telefonakquise: umfassender Leitfaden

  • Ziel-Leads identifizieren

Bevor Sie mit jeder Art von Leadgenerierung beginnen, analysieren Sie Ihre besten Kunden und definieren Sie Ihre Zielgruppe. Erstellen Sie die perfekte Käufer-Persona, die Ihnen bei der Suche nach potenziellen Kunden hilft. Wenn Sie die Bedürfnisse, Wünsche und Schwachstellen Ihrer Zielpersona kennen, sind Sie in der Lage, eine Strategie zu entwickeln, um sie zu finden und umzuwandeln. Beantworten Sie zu Beginn die folgenden Fragen:

Wer sind Ihre zufriedensten Kunden?
Wer mag Ihr Produkt am meisten (z. B. CMOs, Vertriebsmitarbeiter, Technikbegeisterte usw.)?
Welche Branchen nutzen Ihre Software/Dienstleistung?
Wie hoch ist das Durchschnittseinkommen Ihrer Top-Nutzer?
Welche Schwierigkeiten haben sie, bei deren Lösung Sie ihnen helfen?

  • Akquirieren

Akquise ist die aktive Suche nach Leads. In der Regel stehen Ihnen drei Hauptoptionen für die Akquise zur Verfügung: gekaufte Listen, Verzeichnisse zur Leadgenerierung und E-Mail-Suchmaschinen.

Gekaufte Listen: Dies sind Listen mit E-Mail-Adressen, die Sie von Dritten kaufen und für Ihr Marketing verwenden können. Diese sind jedoch nicht nur unzuverlässig (da Sie nie wissen, woher die E-Mail-Adressen stammen und ob sie gültig sind), sondern auch extrem teuer und könnten gegen die E-Mail-Marketinggesetze Ihres Landes verstoßen.

Leadverzeichnisse: Eine perfekte Lösung für B2B. Mithilfe dieser Verzeichnisse können Sie leicht qualifizierte und segmentierte Leads für Ihre Nische und Branche finden, wobei die detaillierten Kontakte meist vom Lead selbst bereitgestellt werden. Einige der bekanntesten Verzeichnisse sind Yelp, Yellow Pages und Angie’s List.

E-Mail-Finder: Da 80% der Käufer E-Mails als Kommunikationsmittel mit Vertriebsmitarbeitern wählen, ist ein guter E-Mail-Finder im Grunde alles, was Sie brauchen, um Ihre Akquise zu organisieren. Sie sind viel erschwinglicher und effektiver als jede andere Option. Und natürlich weiß niemand besser als Sie, welche Art von Leads Sie brauchen, und mit diesem Tool können Sie die volle Kontrolle übernehmen. Sehen Sie sich unseren Vergleich der besten Tools zur E-Mail-Suche auf dem Markt an.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie unseren Leitfaden zur Leadgenerierung lesen, um mehr über andere Strategien zur Leadgenerierung zu erfahren, darunter Content Marketing, Suchmaschinenoptimierung, PPC und soziale Medien.

Wie spricht man Leads an?

Wenn Sie mit Ihren Lead-Bemühungen zufrieden sind, ist Ihr nächster Schritt, sie mit der Absicht zu kontaktieren, eine Konversion zu erzielen. Denken Sie dazu an einige Tipps:

  • Personalisieren und segmentieren Sie :

Personalisierung ist das Schlüsselelement Ihrer Kommunikation. Dabei geht es nicht nur darum, die Namen der potenziellen Kunden zu nennen, sondern auch ihre Probleme und Schwachstellen anzusprechen. Nutzen Sie unseren Leitfaden zu Segmentierung und Personalisierung, um praktischere Tipps und Beispiele zu erhalten.

  • Erst helfen, dann verkaufen :

Niemand möchte mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen, der nur die Konversion im Blick hat. Wenn Sie besser und schneller konvertieren möchten, sprechen Sie zuerst die Schwachstellen und Bedürfnisse des Interessenten an und zeigen Sie dann, wie Ihre Lösung dabei helfen kann, diese zu lösen. Dies wird Ihnen helfen, eine starke Beziehung zum Interessenten aufzubauen.

  • Versuchen Sie es mit einem lockeren Ansatz :

Wie im richtigen Leben sorgt eine lockere Sprache dafür, dass sich der Vorgesetzte entspannt und sich leichter öffnet. Beginnen Sie mit einem einfachen Gespräch, werden Sie nicht aufdringlich und erzwingen Sie keinen Verkauf.

  • Automatisieren Sie die Sensibilisierung so weit wie möglich :

Um Zeit und Mühe zu sparen, sollten Sie Automatisierungstools wie CRM, E-Mail-Kampagnen , Tools zur Generierung und Anreicherung von Leads, Integrationen usw. verwenden. Dadurch sparen Sie Zeit, die Sie für den Abschluss von Geschäften und die Lösung anderer Probleme verwenden können.

  • Solidarisch sein :

Ihr Dialog mit dem Interessenten sollte nicht als Verkaufsargument verstanden werden . Stellen Sie ihn stattdessen als Hilfe bei der Lösung ihres Problems dar.

Das wichtigste Ziel ist es, neue Kunden zu gewinnen und sie an sich zu binden. Um dieses Ziel zu erreichen, muss die Kundenakquise die Bedürfnisse der Kunden ermitteln, Termine vereinbaren, Meinungen einholen und schließlich den eigenen Bekanntheitsgrad bei den Interessenten erhöhen.

Advancia Teleservices: Die Geschäftsanbahnung

Haben Sie ein Outsourcing-Projekt? Möchten Sie Informationen über unsere Organisation erhalten? Möchten Sie unsere Leistungen und Kundenreferenzen kennenlernen? Benötigen Sie ein Angebot für ein qualifiziertes Projekt? Unser Vertriebsteam steht Ihnen bei jedem Schritt Ihres Weges zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns noch heute, um herauszufinden, wie wir Ihre Anforderungen erfüllen können und Ihnen eine außergewöhnliche Erfahrung bieten können.

Advancia Téléservices, ein Callcenter, in dem Innovation im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten steht. Treten Sie unserem leidenschaftlichen und dynamischen Team bei, um die Zukunft der Kundenerfahrung zu gestalten. Bei uns zählt jeder Mitarbeiter, und Ihr Beitrag wird bei jeder Interaktion geschätzt. Wenn Sie bereit sind, Herausforderungen anzunehmen und sich in einer Umgebung zu entwickeln, in der Exzellenz geschätzt wird, würden wir uns freuen, Sie in unserem Team zu haben.

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt